You're currently on:

In absteigender Reihenfolge

Artikel 6 bis 10 von 52 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Jedes Rennrad Team braucht mal ne Pause

6. Oktober 2014 10:16:25 CEST

Rennrad Pause

Read More

Schlagworte:

4 Kommentare | Posted By Raffael Fassler

Jens Voigt bricht Stundenweltrekord

19. September 2014 16:11:22 CEST

Jens Voigt fährt zum neuen Stundenweltrekord

Jens Voigt hat einen neuen Stundenweltrekord aufgestellt. Vor 1.600 Zuschauern in schweizerischen Grenchen fuhr der Berliner 51,115 Kilometer in 60 Minuten und kann sich daher als erster Deutscher in die Liste der Rekordhalter eintragen, in der Legenden wie Eddy Merckx, Fausto Coppi und Jacques Anquetil stehen.

"Dass ich da jetzt auch meinen kleinen Namen lesen darf, macht mich sehr, sehr stolz", sagte Voigt, der seine Karriere nach 18 Profijahren mit dem Rekord von Grenchen beendet. Einen Tag nach seinem 43. Geburtstag verdrängte er damit den bisherigen Rekordhalter Ondrej Sosenka vom ersten Platz. Der Tscheche hatte 2005 in Moskau 49,700 Kilometer geschafft.

Profitiert hat Voigt dabei aber auch von einer Regeländerung der UCI vom März 2014, wodurch wieder spezielle Zeitfahrmaschinen mit Triathlonlenker und Scheibenrädern zugelassen sind. Dieser Vorteil und Voigts neue Bestmarke könnten durchaus eine Welle losgetreten haben, denn neben dem Schweizer Fabian Cancellara haben bereits der frühere Tour-Sieger Bradley Wiggins und auch Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin bekundet, durchaus Interesse am Stundenweltrekord zu haben. Wiggins war sich schon vor der Rekordversuch von Jens Voigt sicher: "Er wird sich den Rekord holen."

Read More
5 Kommentare | Posted By Peter Kulb

Laufradsätze aus Carbon für 29er

17. September 2014 17:24:59 CEST

29er Carbon Laufradsatz von harlekin-bikeparts

Carbon-Laufräder für Hardtails erobern mehr und mehr den Markt. Auch in diesem Bereich wurde der Vorteil von Carbon, einerseits hinsichtlich dem niedrigeren Gewicht, aber auch was die Steifigkeit anbelangt, erkannt. Auf der diesjährigen Eurobike zeigten viele Markenhersteller, was sie in diesem Segment für 2015 anbieten werden.

So z.B. auch Veltec mit seinen neuen Kohlefaser-Laufrädern. Mit 30 Millimeter Felgenbreite eignet sich der Laufradsatz auch für breitere Reifen und den All Mountain-Einsatz. Die ETR Carbon sind Tubeless ready und man kann werkzeuglos auf alle Achsstandards umrüsten. Eine neue Nabe soll die ETR Carbon langlebiger machen. Die 27,5-Zoll-Version wiegt 1600 Gramm, die 29er-Variante 1700 Gramm. Beide werden etwa 1250 Euro kosten.

Auch wir haben einen vergleichbaren Laufradsatz im Angebot. Und dieser muss sich mit seinen Daten keineswegs verstecken. Die Breite der Felge ist ebenfalls 30mm und das Set ist mit 1875 Gramm zwar etwas schwerer, dafür aber bedeutend günstiger.

Read More
5 Kommentare | Posted By Peter Kulb

Contador gewinnt 69. Vuelta

16. September 2014 15:19:06 CEST

Copyright: kurier.at

Alberto Contador hat die 69. Ausgabe der Vuelta a Espana gewonnen.

Der 31 Jahre alte Kapitän des Teams Tinkoff-Saxo verteidigte seine komfortable Führung im Gesamtklassement auch beim abschließenden Einzelzeitfahren über 9,7 Kilometer durch die Pilgerstadt Santiago de Compostela erfolgreich. Mit 12:52 Minuten wurde Contador zwar an diesem Tag nur 101., aber sein dritter Gesamtsieg bei der Spanien-Rundfahrt war ihm nicht mehr zu nehmen. Der Tagessieg ging an den Italiener Adriano Malori (Movistar), der 1:40 Minuten schneller unterwegs war.

Allerdings hatte einsetzender Regen die Bedingungen für die später gestarteten Fahrer erschwert. Bester Deutscher im Einzelzeitfahren war Nikias Arndt (Buchholz/Giant) auf dem 14. Platz mit 24 Sekunden Rückstand.

"Die Vuelta dreimal zu gewinnen, ist ein Traum. In den vergangenen zwei Monaten hatte ich eine Menge Höhen und Tiefen. Ich wollte die Saison nicht mit einem Sturz beenden", sagte Contador, der sich bei der Frankreich-Rundfahrt im Juli bei einem Crash das Schienbein gebrochen hatte.

Gemeinsam mit Contador auf dem Podium standen der britische Ex-Tour-Sieger Christopher Froome (Sky/+ 1:10 Minuten) sowie Landsmann Alejandro Valverde (Movistar/+ 1:50). Das Grüne Trikot des Punktbesten sicherte sich John Degenkolb (Gera/Giant), der vier Etappen gewonnen hatte.

Der letzte deutsche Sieger einer Sonderwertung bei der Spanien-Rundfahrt war Andre Greipel (2009) gewesen.

Read More
Kommentare | Posted By Peter Kulb

Motor im Rennrad?

9. September 2014 14:48:52 CEST

Hat er einen Motor im Rennrad versteckt oder nicht? Ein skurrile Affäre um Ryder Hesjedal belustigt derzeit das Fahrerfeld bei der Vuelta. Der Profi selbst kann nur bedingt darüber lachen. Kein Wunder.

Ryder Hesjedal

Read More
7 Kommentare | Posted By Raffael Fassler
In absteigender Reihenfolge

Artikel 6 bis 10 von 52 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Artikel vergleichen

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Auktionen und Bewertungen von harlekin-bikeparts